12.09.2013 - Pressemitteilung

DMS EXPO 2013: Beta Systems präsentiert Output- und Dokumentenmanagement-Lösungen als Partner im BITKOM ECM Solutions Park


  • Integrierte Lösungen von Beta Systems verbinden OMS mit DMS

  • Archivierungssoftware [SEPA to Archive] gewährleistet sichere Ablage von SEPA-Daten

Berlin, 12. September 2013 – Die Beta Systems Software AG stellt ihren Messeauftritt auf der diesjährigen DMS EXPO in Stuttgart unter die Themen „OMS trifft DMS“ sowie „SEPA-Daten sicher archivieren“. Vom 24. bis 26. September 2013 präsentiert das Berliner Softwarehaus sein Lösungsportfolio im BITKOM ECM Solutions Park in Halle 5-5C41 am Beta Systems Infopoint 9. Unter dem Motto „Warum zwei Systeme einsetzen, wenn es auch integriert geht“ zeigt Beta Systems, wie die Lösungen der Beta UX Familie in verteilter Umgebung und LDMS auf dem IBM-Mainframe OMS mit DMS miteinander verbinden. Darüber hinaus stellt der Software-Spezialist mit [SEPA to Archive] eine Archivierungssoftware zur revisionssicheren Ablage von SEPA-Daten vor. Beta Systems hält zu diesem Thema auf der DMS EXPO auch einen Fachvortrag im Rahmen des BITKOM-Forums am Donnerstag, 26. September 2013, von 10:30 bis 11:00 Uhr.

Mit dem hochperformanten Dokumentenmanagement-System Beta UX ContentMaster zeigt Beta Systems auf der DMS EXPO eine Standardlösung der Beta UX MasterSuite, die beliebige dokumentbasierte Geschäftsprozesse auf Unix-Betriebssystemen zielgerichtet steuert und kontrolliert. Die Lösung gewährleistet effizientes Datenmanagement ebenso wie die Einhaltung gesetzlicher und unternehmensinterner Regelungen zu Aufbewahrungsfristen und Datenzugriff. Beta UX DistributionMaster ist das leistungsstarke Output-Management-System der Beta UX MasterSuite. Die Lösung stellt die zentrale elektronische Verwaltung des gesamten Outputs  (Dokumente, Listen, Formulare etc.) sicher und garantiert unter Unix-Betriebssystemen die effiziente Dokumentverteilung und gesetzeskonforme Archivierung unabhängig von der Herkunftsplattform.

Die gleichen Funktionalitäten der Beta UX MasterSuite bietet Beta Systems mit der Lösung LDMS Large Documents Management System auf dem IBM-Mainframe. Das Host-basierte Output- und Dokumentenmanagement-System ist eine stabile und leistungsstarke Lösung für Archivierung und Massenverarbeitung unterschiedlichster elektronischer Dokumente. Das zentrale Vorhalten aller Dokumente in einem Archiv auf dem Host senkt die Infrastrukturkosten und steigert die Effizienz der Geschäftsprozesse. LDMS sorgt für die clevere Verwaltung, schnelle Bereitstellung und sichere Aufbewahrung (inklusive Backup-Konzept) digitaler Dokumente.

Mit dem Thema „SEPA-Daten sicher archivieren“ setzt Beta Systems einen weiteren Schwerpunkt auf der DMS EXPO. Das Unternehmen stellt mit [SEPA to Archive] eine Archivierungssoftware zur revisionssicheren Ablage von SEPA-Daten vor, die auf den Lösungen Beta UX und LDMS basiert. Durch den ab Februar 2014 bevorstehenden Wechsel vom heutigen Inlandszahlungsverkehr zum einheitlichen europäischen Zahlungsverkehr werden die Datenmengen erheblich ansteigen. Datenbankkapazitäten stoßen bei dem zu erwartenden Volumen schnell an ihre Grenzen. Mit [SEPA to Archive] bietet Beta Systems umfassenden Speicherplatz und Performance, die das komplexe SEPA-Datenformat nach ISO 20022 fordert. Die XML-Massendaten werden revisionssicher und effizient abgelegt und verarbeitet. [SEPA to Archive] speichert die unterschiedlichsten Dateigrößen, von wenigen Kilobyte bis in den hohen Gigabyte-Bereich. Eine Datei kann zwischen einer einzigen Zahlung und bis zu zehn Millionen Zahlungen enthalten. Zum Bearbeiten haben die Anwender die Wahl zwischen dem Originalformat (XML) oder einer komfortabel formatierten Ansicht (PDF). Die leistungsstarken Speicherkapazitäten von Unix- und z/OS-Archiven ermöglichen eine übersichtliche und strukturierte Ablage der hoch sensiblen Daten.

Zum aktuellen Thema SEPA lädt Beta Systems Interessierte auf der DMS EXPO zu folgendem Vortrag ein:

  • Thema: SEPA to Archive - das Langzeitarchiv für SEPA-Daten
     
  • Referenten: Ralf Priemer, Product Management und Consulting, Beta Systems Software AG
     
  • Ort: BITKOM-Forum auf der DMS EXPO: Messegelände Stuttgart, Halle 5-5C41
     
  • Datum: 26.09.2013
     
  • Zeit: 10:30 - 11:00 Uhr


Weitere Informationen zu den Output- und Dokumentenmanagement-Lösungen von Beta Systems sind verfügbar unter: http://www.betasystems.de/de/portfolio/documentprocessing/index.html
Weitere Details zur DMS EXPO 2013 sind abrufbar unter: http://www.messe-stuttgart.de/where-it-works/


Beta Systems wurde 1983 gegründet, ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Beta Systems ist national und international ausgerichtet – mit 18 eigenen Konzerngesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen. Weltweit nutzen mehr als 1.300 Kunden in über 30 Ländern etwa 3.200 laufende Installationen zur Optimierung ihrer Prozesse. Beta Systems gehört zu den führenden mittelständischen und unabhängigen Softwarelösungsanbietern in Europa.