22.04.2013 - Unternehmensmitteilung

Beta Systems Software AG beruft erneute Hauptversammlung ein


Berlin, 22. April 2013 – Die nächste ordentliche Hauptversammlung der Beta Systems Software Aktiengesellschaft (BSS, ISIN DE0005224406) wird am 29. Mai 2013 in Berlin stattfinden. Die heute erfolgte erneute Einberufung war notwendig geworden, nachdem die ordentliche Hauptversammlung vom 5. März 2013 nach intensiver Diskussion der Sachanträge ohne eine Beschlussfassung dazu abgebrochen worden war.

Auf der Tagesordnung stehen neben der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2011/12 und den Wahlen zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2012/13 auch Ergänzungswahlen zum Aufsichtsrat nebst Wahl von Ersatzmitgliedern. Die Wahlen sind neuer Bestandteil der Tagesordnung, da zwei bisherige Aufsichtsratsmitglieder mit Wirkung per Anfang April 2013 ihre Ämter niedergelegt hatten. Als neue Mitglieder des Aufsichtsgremiums werden von der Gesellschaft Herr Wilhelm K. T. Zours, Heidelberg, und Herr Prof. Dr. Heiko Schinzer, Kürnach, vorgeschlagen.

Darüber hinaus hat der amtierende Aufsichtsrat in seiner Sitzung vom 15. April 2013 aus seiner Mitte Herrn Stephan Helmstädter zum Aufsichtsratsvorsitzenden und Herrn Stefan Hillenbach zu seinem Stellvertreter gewählt.

Weitere Informationen zur Hauptversammlung inklusive der vollständigen Tagesordnung und der Einberufungshinweise stehen auf der Website des Unternehmens unter www.betasystems.de im Bereich Investor Relations/Hauptversammlung zur Verfügung.


Beta Systems wurde 1983 gegründet, ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt rund 290 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Beta Systems ist national und international ausgerichtet – mit 18 eigenen Konzerngesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen. Weltweit nutzen mehr als 1.300 Kunden in über 30 Ländern etwa 3.200 laufende Installationen zur Optimierung ihrer Prozesse. Beta Systems gehört zu den führenden mittelständischen und unabhängigen Softwarelösungsanbietern in Europa.